Was ist Lerncoaching?

Beim Lerncoaching steht die Frage im Mittelpunkt wie man lernt.  Lernstrategien, Planung aber auch Themen wie Leistungsstress, Aufschieben, Konzentration, Selbständigkeit und Motivation werden bearbeitet. Ein Lerncoaching ist eine individuelle und professionelle Prozessberatung und keine Nachhilfe. Bei einigen Themen macht eine Elternberatung mehr Sinn (evtl. auch kombiniert).

Bitte beachten Sie, dass ich keine Diagnosen stelle.

Ablauf

Erstgespräch

Sie melden sich per Kontaktformular, Mail oder Telefon und schildern kurz Ihr Anliegen.

Wir vereinbaren ein Erstgespräch, um einander kennenzulernen. Zusammen analysieren wir die Lernsituation bzw. Themen, welche ein Lerncoaching bedürfen. Dabei werden auch Erwartungen geklärt.

Das Erstgespräch dauert ca. 60 – 90 Minuten. Anschliessend können Sie und Ihr Kind entscheiden, ob Ihr Kind ein Lerncoaching machen möchte. Das Erstgespräch kostet CHF 130.-

Weiterer Ablauf
  • Wir legen gemeinsam die Ziele fest.
  • Probleme werden analysiert.
  • Wir entwickeln Lösungswege.
  • Wir evaluieren die Lösungswege und passen sie gegebenenfalls an.

Diese Phasen sind im Coaching nicht immer klar zu trennen. Häufig sind sie überlappend oder es gibt Schlaufen.

Dauer

Die Dauer eines Coachings kann je nach Thema sehr unterschiedlich sein. Durchschnittlich dauert ein Lerncoaching 3 – 10 Sitzungen. Bei grösseren Schwierigkeiten ist eine längerfristige Lernbegleitung sinnvoll, um den Lernprozess nachhaltig zu unterstützen und zu sichern.